Niedersachen klar Logo

Stelle für das Berufsanerkennungsjahr zur Erlangung der staatlichen Anerkennung für eine Absolventin/ einen Absolventen des Studiengangs Soziale Arbeit B.A. (m/w/d)

Die JVA Lingen bietet zu Oktober 2021 eine Stelle für das Berufsanerkennungsjahr zur Erlangung der staatlichen Anerkennung für eine Absolventin/ einen Absolventen des Studiengangs Soziale Arbeit B.A. (m/w/d) befristet für ein Jahr an. Die Bedingungen des Praktikumsverhältnisses richten sich nach den Regelungen des Tarifvertrages für Praktikantinnen/Praktikanten des öffentlichen Dienstes (TVPöD). Die Anstellung erfolgt im Rahmen einer Vollzeitstelle mit einem Beschäftigungsumfang von zurzeit 39 Wochenstunden.


Die Voraussetzungen:

Die Stelle für das Berufsanerkennungsjahr richtet sich an Absolventinnen und Absolventen des Studiengangs „Soziale Arbeit“. Sie sollten gern im Team arbeiten, organisatorische Fähigkeiten besitzen, mit Gesprächstechniken vertraut und offen für Gruppenarbeit sein. Auch sollten sie gute EDV-Kenntnisse mitbringen.


Unser Angebot:

Ihr Einsatz erfolgt im Suchtberatungsdienst/ Sozialdienst der Justizvollzugsanstalt Lingen. Hospitationen in anderen Feldern des Justizvollzuges sind Bestandteil des Ausbildungsplans. Sie werden möglichst umfassend in die Arbeitsabläufe integriert, erhalten professionelle Anleitung und zusätzlich einen Überblick über alle Kooperationspartner.


Wenn Sie sich angesprochen fühlen, richten Sie bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis zum 31. März 2021 an:


Justizvollzugsanstalt Lingen

- Fachbereich Personal und Organisation -

Kaiserstr. 5, 49809 Lingen

JVLIN-Poststelle@justiz.niedersachsen.de


Für Rückfragen steht Frau Schulten (0591/9161193) gern zur Verfügung.


Weitere Informationen finden Sie auch im Internet unter:

www.justizvollzugsanstalt-lingen.niedersachsen.de

Artikel-Informationen

erstellt am:
13.01.2021

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln