Niedersachen klar Logo

Evangelische und katholische Seelsorge ...

... hinter Mauern


Anstaltsseelsorger  
Pastor Gotthilf und Pfarrer Kribber

Die Grundlage für die Seelsorge in den Justizvollzugsanstalten ist der Artikel 4 des Grundgesetzes, der die uneingeschränkte Religionsausübung gewährleistet. Manifestiert wird diese durch die §§ 53 ff des Niedersächsischen Justizvollzugsgesetzes, wonach " dem Gefangenen… religiöse Betreuung durch einen Seelsorger seiner Religionszugehörigkeit nicht versagt werden (darf)."

Auf dieser Basis nehmen die katholischen und evangelischen Seelsorger als Beauftragte der Kirchen die Seelsorge an den Gefangenen wahr. Dabei folgen sie dem Auftrag Jesu: "Ich war im Gefängnis und ihr seid zu mir gekommen." Mathäus 25,36.

Ziele der seelsorglichen Arbeit in all ihren Facetten sind:

  • Verantwortlicher Umgang mit Schuld;
  • Versöhnung mit sich selbst, der eigenen Geschichte, dem Opfer und der Gesellschaft möglich und erfahrbar machen;
  • Die Barmherzigkeit Gottes anzusagen und spürbar werden zu lassen, weil der Mensch nach christlichem Verständnis mehr ist als seine (Un-) Taten.

Auf dieser Grundlage arbeiten die katholischen und evangelischen Seelsorger in der JVA Lingen eng zusammen, ohne im Alltag nach Konfession und Religion zu fragen. Die Schwerpunkte der Seelsorge sind dabei vor allem die Gottesdienste, Einzelseelsorge und Gruppenarbeit.

Darüber hinaus sind die Gefängnisseelsorger bundesweit und regional organisiert.

Die Seelsorger unterliegen einer strengen Schweigepflicht; sie ist eine Grundlage für den vertrauensvollen Umgang miteinander: So bieten die Gefängnisseelsorger die Möglichkeit, Ängste und Sorgen auszudrücken und in einer geschützten Atmosphäre auch schwierige Lebenssituationen zu verarbeiten.

Durch die Seelsorger in der JVA Lingen werden in Zusammenarbeit mit Ehrenamtlichen folgende Angebote gemacht:

  • Jeden Samstag / Sonntag Gottesdienst im 14-tägigen Wechsel (ev./rk)
  • Einzelgespräche / Beichtgespräche
  • Kontakte zu Angehörigen
  • Gesprächstage mit Bediensteten
  • Gesprächstage mit Ehrenamtlichen
  • Theater- und Konzertveranstaltungen
  • Begleitung von Ehrenamtlichen
  • Öffentlichkeitsarbeit ( Zeitungsartikel, Gemeindebriefe, Vorträge, Gottesdienste)
  • Notfallseelsorge
  • Naikan

Folgende Gruppenangebote gibt es:

  • Kirchenchor Hoogsteeder Gruppe Kirchengruppe
  • Hoogsteeder Gruppe Kirchengruppe Kirchenkaffee
  • Musikmeditation Kirchenkaffee Bibelgruppe
  • Schriftstellerkurs Bibel modern
  • Taufkurs Gitarrengruppe
  • Gospel-Improvisation
  • Kirchengruppe
  • Gesprächsgruppe in der psychiatrischen AbteilungHoogsteeder Gruppe
  • Hoogsteeder Gruppe
  • Kirchenkaffee
  • Bibel modern
  • Gitarrengruppe
  • Bibelgruppe
Kirche in der Hauptanstalt

Kirche in der Hauptanstalt

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln