Niedersachen klar Logo

Stellenausschreibungen

10.09.2009
Wir stellen ein: Beamtenanwärter/-innen für den allgemeinen Justizvollzugsdienst

Zum ersten Werktag im Januar und Juli eines Jahres werden regelmäßig Beamtenanwärter / -innen für den allgemeinen Justizvollzugsdienst eingestellt. Die Ausbildung dauert insgesamt zwei Jahre. Ziel der Ausbildung ...

mehr
18.09.2019
Examinierte Gesundheits- und Krankenpflegerinnen / Krankenpfleger

für den Einsatz im niedersächsischen Justizvollzugskrankenhaus gesucht ...

mehr

Berufe im Justizvollzug, Imagefilm des Niedersächsischen Justizvollzuges

 

Die vielfältigen und anspruchsvollen Aufgaben im Strafvollzug können nur von besonders qualifiziertem Personal bewältigt werden.

Am Stichtag 19.08.2016 standen hierfür in den niedersächsischen Justizvollzugseinrichtungen etwa 3925 Bedienstete aus verschiedenen Professionen zur Verfügung, namentlich Justizvollzugsfachwirtinnen und Justizvollzugsfachwirte (Angehörige der Laufbahngruppe 1, 2. Einstiegsamt der Fachrichtung Justiz) und Diplom-Verwaltungswirtinnen und Diplom-Verwaltungswirte (FH) (Angehörige der Laufbahngruppe 2, 1. Einstiegsamt der Fachrichtung Justiz), aber auch zahlreiche weitere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter: Juristinnen und Juristen, Sozialarbeiterinnen und Sozialarbeiter, Lehrerinnen und Lehrer, Psychologinnen und Psychologen, Ärztinnen und Ärzte, Gesundheitskrankenpflegerinnen und Gesundheitskrankenpfleger sowie Werkbedienstete.
Auf der Internetplattform des Bildungsinstitutes des niedersächsischen Justizvollzuges finden Sie eine detaillierte Beschreibung der einzelnen Berufsbilder und ihre genauen Tätigkeiten.

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln