Niedersachen klar Logo

Sport- und Freizeitangebote ...

... Freizeit hinter Gittern


Die Erfahrung hat es gezeigt: Sport und Freizeitaktivitäten tragen dazu bei, Spannungen, Aggressionen und Frustrationen abzubauen, die durch die Inhaftierung entstehen. Soziale Kompetenzen wie Fairness und Konfliktfähigkeit lassen sich ohne Druck "wie nebenbei" erlernen. Zu den Angeboten in der JVA Lingen gehören unter anderem Tischtennis, Basketball, Billard, Schach und Leichtathletik. In Freiheit kann der Gefangene sich dann Vereinen anschließen, die seinen Hobbys, Freizeitinteressen oder seinen sportlichen Fähigkeiten entsprechen. So geht er einen weiteren Schritt zur gesellschaftlichen Integration.

Die §§ 64 - 67 Niedersächsisches Justizvollzugsgesetz beziehen sich auf die Freizeitgestaltung, namentlich auf Sport, Zeitungen und Zeitschriften, Hörfunk und Fernsehen und den Besitz von Gegenständen zur Fortbildung oder zur Freizeitgestaltung:

Der Gefangene erhält Gelegenheit, sich in seiner Freizeit zu beschäftigen. Er soll Gelegenheit erhalten, am Unterricht einschließlich Sport, an Fernunterricht, Lehrgängen und sonstigen Veranstaltungen der Weiterbildung, an Freizeitgruppen, Gruppengesprächen sowie an Sportveranstaltungen teilzunehmen. Die Teilnahme am Hörfunk und Fernsehen wird erlaubt und der Gefangene darf Zeitungen und Zeitschriften beziehen.

Bei vielen Gefangenen ist die Sozialisation gescheitert. Sie haben keinen geregelten Tagesablauf erlernt und somit Schwierigkeiten ihre Freizeit sinnvoll zu gestalten. Fehlende Erfolge, z. B. durch Arbeitslosigkeit, können über eine sinnvolle Freizeit- gestaltung gefunden werden. Aggressionen und Frust können über den Sport ausgeglichen werden und eine Flucht in den Alkohol- oder Drogenkonsum damit verhindert werden. Über den Sport können regelgeleitetes Handeln, Fairness und Konfliktfähigkeit erlernt werden.

Mehr Informationen zu Sport- und Freizeitangeboten in den Abteilungen:

Hauptanstalt Lingen

Abteilung Groß-Hesepe

Abteilung Damaschke

JVA Lingen

"Sport hinter Gittern"

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln